Headbild flach

Kriya-Yoga-Seminar SA 23.06.18

chakren1
Kriya-Yoga-Seminar am Samstag 23. Juni von 09.30 Uhr bis 17.30 Uhr
im
Kriya-Yoga-Center, Brunngasse 5, 94032 Passau

Erlernen Sie die hoch effektiven Techniken des Kriya Yoga nach Paramahansa Yogananda.
Schritt für Schritt, ganz individuell, führen wir Sie in die wirksamen Methden ein, damit Sie auf Ihrem spirituellen Weg schnell vorwärts kommen können.
Es ist keine körperliche Gelenkigkeit notwendig. Wir sitzen auf Stühlen.
Anmeldung unter 0851-54283 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Was hindert Dich daran, Erfüllung anzunehmen?

DSCF4788                                          Foto: Marlies Reiske
Oftmals werden wir gefragt, wieso bin ich traurig und niedergeschlagen, obwohl es keinen äußeren Anlass dazu in meinem Leben gibt.
Stell Dir die wichtige Frage: Was hindert mich, Erfüllung anzunehmen?
Wenn Du weißt, dass Du ein Seelenwesen bist, geschaffen nach dem Bilde und Wesen Gottes, und dass Erfüllung und alles Gute Dir bestimmt sind, warum nimmst Du es dann nicht an? Was hält Dich zurück?
Du kannst das Glück in Dein Leben lassen, indem Du einfach akzeptierst, dass Du ein Recht auf Glück hast.
Du kannst mit Dir im Frieden sein, indem Du einfach lernst, im Frieden zu sein.
Lass Deine Denk- und Sprechgewohnheiten, die Dein Gemüt belasten, fallen. Hast Du Sorgen um Deine Gesundheit, so tue alles um gesund zu sein, und akzeptiere auch innerlich, dass Du gesund sein kannst und bist. Hast Du ein finanzielles Mangelgefühl, überprüfe, wieviel muss auf Deinem Konto liegen, damit Du keinen Mangel empfindest? Doch wenn Du so denkst, wird sich die Grenze immer nach oben bewegen und Du läufst Gefahr, dass es nie genug ist. Wahrer Wohlstand ist, dass Dir stets Ressourcen zu rechten Zeit in ausreichender Fülle zur Verfügung stehen.
Lasse zu, dass sich in Dir ein Wohlstandsbewusstsein entfaltet: Wohlstand, Fülle auf allen Ebenen - finanziell, freundschaftlich, gesundheitlich, geistig, spirituell, in all Deinen Lebensbereichen.
Sage nicht: "Ich möchte, dass sich meine Verhältnisse bessern, aber ich will mich nicht verändern. Hilfe soll von außen kommen." Die äußeren Angelegenheiten können sich nicht ändern, wenn sich der innere Zustand nicht verändert, denn der äußere Zustand offenbart Deine inneren Denk- und Fühlweisen. Ändere Deine Denkweisen, lass alte Muster los und lebe ein erfülltes Leben.
Lebe stets im Vertrauen, dass Du eingebettet bist in das große Ganze, das man Leben nennt. Sei Dir stets bewusst, dass Du ein Kind Gottes bist, ausgestattet mit allem, um ein erfülltes Leben zu leben. Verankere Dich in diesem Bewusstsein und lebe jeden Tag Deines Lebens, jede Stunde, jeden Augenblick in Fülle, voller Freude und Tatendrang, Zuversicht und Dankbarkeit.


Göttliche Gegenwart

                                Urlaub Gosau 057
                                                Foto Harald Reiske
Unser Gewahrsein der göttlichen Gegenwart schwankt und wankt, kommt und geht. Doch vertrau, GEIST ist stets mit uns, in uns, die ganze Zeit, in allen Umständen, an jedem Ort.
Ellen Grace O'Brian


Freude und Dankbarkeit

20170617 123244
Foto Klaus Reiter
In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung der Dankbarkeit.
Marie von Ebner-Eschenbach


Reines BEWUSSTSEIN

   Reines BEWUSSTSEIN ist die einzige Wirklichkeit.
P8150730                                                                  Foto: Klaus Reiter
Es kann erkannt und erfahren werden, und wenn dies geschieht, ist der Zweck unserer Wirkens erfüllt. Reines BEWUSSTSEIN existiert aus sich selbst und benötigt nichts Äußeres zur eigenen Aufrechterhaltung. Im Gegenteil: Reines BEWUSSTSEIN ist die Substanz aller manifestierten Dinge und erhält diese aufrecht. Ein Aspekt des Reinen BEWUSSTSEINS ist Intelligenz und leitet alle Vorgänge der Schöpfung, wobei die Schöpfung als geformtes BEWUSSTSEIN zu verstehen ist.
 
 

Weitere Beiträge ...

Kriya-Yoga-Center Deutschland
Harald und Marlies Reiske
Brunngasse 5, 94032 Passau
Tel. 0851-54283, Fax 0851-7561360
E-Mail info@kriya-yoga.de

Transcendence-Rundbrief
Bestellen Sie hier den deutschen
> Transcendence-Rundbrief
> Leseprobe

Verbandszugehörigkeit
• Berufsverband der Yogalehrenden
   in Deutschland (BDY)
• Internationaler Verband der
   Yogatherapeuten (IAYT)